Honigberger Kirchenchor sang in Budapest

Neuste Ausgabe des Gemeindebriefes liegt auf

Freitag, 19. August 2016

Aus Ausgabe Nr. 104 des Gemeindebriefes „Ein-Blick“ für Rosenau und Honigberg, der seit kurzem aufliegt, erfahren auch die Kirchenglieder der anderen Gemeinden, dass der Honigberger Kirchenchor sich vom 7. - 10. Juli an den Christlichen Begegnungstagen der lutherischen Kirchen in Mittel- und Ost-europa, die heuer in Budapest stattfanden, beteiligte. Diese Veranstaltung ist 1991 eingeleitet worden  und findet seither in unterschiedlichen Ländern und Städten statt.  Die ersten Christlichen Begegnungstage  fanden in Görlitz, dann in Prag, Bratislava, Dresden, Breslau und nun in Budapest statt. Aus dem ausführlichen Bericht von Pfarrer Kurt Boltres ist zu entnehmen, dass sich der Chor, geleitet von Diana Bâldea, einer guten Aufnahme und Anerkennung erfreute, die Chormitglieder sich an verschiedenen Aussprachen innerhalb von Workshops beteiligten, sich einer Führung durch die Hauptstadt von Ungarn erfreuten. Die Evangelische Kirche A.B. Rumäniens war durch Bischof Reinhart Guib vertreten.

Die aufliegende Ausgabe des Gemeindebriefes umfasst die üblichen thematischen Seiten, in denen der Autor auf „Die  gute Nachricht“ eingeht und  den Lesern Zuversicht vermittelt. „Habt doch mehr Vertrauen! Zerbrecht euch also nicht den Kopf darüber, was ihr essen und trinken werdet. Mit all dem plagen sich Menschen, die Gott nicht kennen“. Pfarrer Kurt Boltres lädt dann auch „..zum Nachdenken“ ein, in dem er auch die konkreten Alltagsdinge anspricht wie beispielsweise die der Erbschaften, die nicht von den Ausgesiedelten geklärt worden sind, und die nun immer wieder auf diesbezügliche Fragen Aufklärung haben wollen.

Informationen über die Planung der Gottesdienste in den Monaten August – September werden geboten. Diese finden wie bekanntlich jeden Sonntag  9 Uhr in Honigberg und um  11.30 Uhr in Rosenau statt. Auch wird eingeladen zu den anderen Veranstaltungen wie Frauenrunde in Rosenau, den Chorproben in Honigberg und den Konzerten innerhalb der Musica Barcensis-Veranstaltungsreihe. Ebenfalls wird jetzt auf das für den 18. September eingeplante Matthiasfest in Rosenau aufmerksam gemacht, wie auch auf das Sachsentreffen, das heuer am 24. September in Sächsisch Regen stattfindet. Ein inhaltsreiches Lesematerial wird auch in dieser Ausgabe geboten. Die vielseitig illustrierte Ausgabe sorgt somit für die aktuelle Information der 140 Gemeindeglieder in Rosenau und 127 in Honigberg. Auch werden den Jubilaren zu ihren Geburtstagen die besten Wünsche ausgesprochen. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*