Horodniceanu bleibt noch sechs Monate DIICOT-Chef

Sonntag, 20. Mai 2018

Bukarest (ADZ) - Daniel Horodniceanu soll noch bis zum 19. November dieses Jahres Vorsitzender Staatsanwalt der Direktion zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens und des Terrorismus (DIICOT) bleiben. Sein Mandat läuft eigentlich am 19. Mai aus, Generalstaatsanwalt Augustin Lazăr hat ihn jedoch, entsprechend einer Meldung, welche auf der Webseite der Generalstaatsanwaltschaft erschienen ist, für sechs weitere Monate mit der DIICOT-Führung beauftragt. Am Montag hatte Justizminister Tudorel Toader den Staatsanwalt Oliver Felix Bănilă als neuen DIICOT-Chef vorgeschlagen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*