Hotspot Timişoara 2018

Dienstag, 18. September 2018

Temeswar – Der Deutschsprachige Wirtschaftsclub (DWC) Banat veranstaltet am Mittwoch, dem 19. September, gemeinsam mit dem DeBizz Magazine und der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit eine Veranstaltung mit dem Titel „Hot-spot Timișoara 2018“. Das Ereignis findet ab 18 Uhr in der Calpe-Galerie in der Theresienbastei statt und soll zugleich auch als September-Clubtreffen gelten.

Das Ereignis behandelt das Thema „Temeswar – Motor und Modell der wirtschaftlichen Entwicklung in Rumänien“ und soll u.a. auf folgende Fragen zu antworten versuchen: Welchen Beitrag leisten die Behörden zur Unterstützung privater Unternehmen? Welche Maßnahmen zur Schulung, Gewinnung und Behaltung von qualifiziertem Personal sind notwendig? Welche sind die wichtigsten Infrastrukturinvestitionen, die in diesem Jahr ins Leben gerufen werden? Zu den Sprechern zählen Călin Dobra, der Vorsitzende des Temescher Kreisrates, Vizebürgermeister Dan Diaconu sowie Peter Hochmuth, Präsident des DWC Banat. Die Teilnahme ist für DWC-Mitglieder kostenlos.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*