Hrebenciuc zu zwei Jahren Haft verurteilt

Freitag, 11. Mai 2018

Bukarest (ADZ) - In der Korruptionsaffäre um unrechtmäßig rückerstattete Waldstriche ist die frühere graue Eminenz der PSD, Viorel Hrebenciuc, am Mittwoch vom Obersten Gericht wegen Einflussnahme, Geldwäsche und Gründung einer kriminellen Vereinigung zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Sein Sohn Andrei kam mit einer Bewährungsstrafe davon, während der ehemalige PSD-Abgeordnete Ioan Adam als Mittäter sowie der Nutznießer der unrechtmäßigen Rückerstattungen, Paltin Sturdza, zu zwei bzw. drei Jahren Haft verurteilt wurden. Die Urteile sind nicht rechtskräftig, die Verurteilten können dagegen Rechtsmittel einlegen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*