Ilie Sârbu soll Amt im Rechnungshof übernehmen

Mittwoch, 26. August 2015

Bukarest  (Mediafax/ADZ) - Inoffiziellen Angaben nach soll Ilie Sârbu, Fraktionschef der PSD im Senat und Schwiegervater von Victor Ponta, ein Amt beim Rechnungshof übernehmen. Zu diesem Zweck müsste er sowohl den Senat als auch die Partei verlassen. In der PSD könnte die Angelegenheit Sonntag besprochen werden, wenn die Fraktion vor der Herbsttagung zu einer Besprechung mit Liviu Dragnea zusammentritt. Als Nachfolger kämen Mihai Fifor in Frage, der Transportminister werden sollte, und Şerban Nicolae, der schon in der Leitung der Fraktion gearbeitet hat und am Amt interessiert wäre. Es wird daran erinnert, dass schon Nicolae Văcăroiu, der Vorsitzende des Rechnungshofs, auf diese Art aus Partei und Senat ausgetreten ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 27.08 2015, 18:55
Manche in der PSD verhalten sich wie Authisten; dem ist ein Rigel vorzuschieben !
Hanns, 27.08 2015, 08:54
Da macht man den Bock zum Gärtner!!!!!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*