Iliescu angeklagt in Revolutionsakte

Freitag, 28. Dezember 2018

Bukarest (ADZ) - Ex-Präsident Ion Iliescu, Gelu Voican Voiculescu, Iosif Rus und Emil Dumitrescu wurden nun wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt, so der Militärstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft. Grund: Die Militärkräfte unterstanden ab 22.12.1989 dem Rat der Nationalen Befreiungsfront (CFSN). Damit sei dieser schuld an den Desinformationen über angeblichen Terrorismus, was vom 22. bis 30.12. zu widersprüchlichen Befehlen führte, in deren Folge 862 Personen starben und 2150 verletzt wurden.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*