Im Oktober: Politik und Wirtschaftsthemen

Aus der Agenda des DFDR-Abgeordneten Ovidiu Ganț

Dienstag, 28. November 2017

In Düsseldorf: u.a. mit Innenminister Herbert Reul und Botschafter Emil Hurezeanu.
Foto: privat

Der DFDR-Abgeordnete Ovidiu Ganț nahm als Mitglied im Präsidialausschuss für das Projekt Rumänien, an der Sitzung des Gremiums teil. Dabei führte er Gespräche über eine vorläufig endgültige Variante des Textes der Arbeitsgruppe Bildung, Kultur, Gesundheit und Soziales.

Bei einem Treffen mit Bundestagsabgeordneten der CDU-Landesgruppe Thüringen führte der Parlamentarier Gespräche über die deutsche Minderheit, politische Situation in Rumänien und Deutschland, EU-Politik.

Bei einem Gespräch mit der Delegation des Bundestags für Stipendienvergabe  an junge Akademiker aus Rumänien, die ein Bundestagspraktikum machen wollen, ging es um deutsche Minderheit und bilaterale Beziehungen. Ovidiu Ganț lud seinerseits die Landesgruppe Schleswig-Holstein nach Rumänien ein.

Bei einer Begegnung mit einer Abgeordneten-Delegation des Knesset sprach der DFDR-Abgeordnete über die Situation im Mittleren Osten und Minderheiten in Rumänien. Bei all den Treffen mit ausländischen Delegationen wies der Abgeordnete darauf hin, dass  Temeswar Kulturhauptstadt 2021 sein wird. Besuch in Düsseldorf: Zusammen mit Botschafter Emil Hurezeanu kam es zum Gespräch mit dem NRW-Innenminister, Herbert Reul (Ex-Kollege im EP). Dabei ging es um deutsche Minderheit, bilaterale Beziehungen, künftige Zusammenarbeit. Zusammen mit Vasile Dîncu und Lazăr Comănescu hielt sich Ovidiu Ganț beim Kulturverein Atheneum auf. Der DFDR-Abgeordnete hielt einen Vortrag zu „25 Jahre deutsch-rumänischer Freundschaftsvertrag“.

Im Oktober war Ovidiu Ganț auch Ehrengast der jüdischen Gemeinschaft in Temeswar beim Sabbath-Abendessen. Dabei führte er ein Gespräch mit dem Vorsitzenden und Ex-Kollegen aus dem Rumänischen Parlament, Aurel Vainer.

Wirtschaftsproblematik stand für den Politiker im Vordergrund als er die Berufsschule in Kronstadt und das Temeswarer Unternehmen Netex besuchte. In Kronstadt kam es zu einem Gespräch mit der Schulleitung und dem Gründer der Schule zur dualen Ausbildung, Werner Braun. Zu diesem Thema hielt Ganț auch eine Parlamentarische Rede. Mit der Netex-Hauptaktionärin Andreea Kremm, sowie mit Mitarbeitern der Firma sprach Ovidiu Ganț über die Entwicklung der Firma und über rumänische Gesetzgebung im Bereich Arbeit und Besteuerung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*