Immofinanz beabsichtigt in Kronstadt ein Stop.Shop zu bauen

Samstag, 29. Oktober 2016

Kronstadt – Der Immobilienkonzern Immofinanz, durch seine Niederlassung in Österreich, Eigentümer eines großen Geländes, gleich neben dem Verwaltungszentrum von Kronstadt/Braşov, beabsichtigt auf diesem ein Fachmarktzentrum, ein Stop.Shop zu errichten. Die Marke, welche sich laut Immofinanz an „smarte Käufer“ richtet, ist in Europa in sieben Ländern mit bisher 58 Fachmarktzentren vertreten. Das Gelände, nur durch eine Querstraße von dem neuen Stadtzentrum getrennt, befindet sich in bester Lage und wurde bis vor 2000 von drei Werken belegt: der Möbelfabrik CPL, dem Hersteller von Handwerkzeug IUS (gegründet als Buntmetallgießerei Teutsch) und einer Erdölraffinerie. Das Grundstück von IUS wurde 2005 von einem Investitionsfond übernommen, welcher seit 2009 Immofinanz gehört. Das Projekt umfasst neben dem Einkaufszentrum, dessen Fertigstellung für 2018 vorgesehen ist, auch Wohneinheiten und ein Hotel.  

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*