In der Rosenauer Burg übernachten

Gelistet auf dem Übernachtungsdienst Airbnb

Samstag, 13. August 2016

Kronstadt - Touristen, die nach Siebenbürgen kommen, haben die Chance, in einer mittelalterlichen Burg zu übernachten. Die Rosenauer Bauernburg ist die erste Burg Rumäniens, die auf dem Online-Übernachtungsdienst „Airbnb“ gelistet ist. Airbnb – kurz für Airbedandbreakfast, also „Luftmatratze und Frühstück“ – wurde 2008 gegründet. Inzwischen haben laut den eigenen Angaben über 20 Millionen Menschen die Dienste des Onlineportals genutzt. Auf der Website bieten Menschen ihre Wohnung oder einzelne Zimmer tageweise zur Vermietung an. Es gibt über eine Million Übernachtungsmöglichkeiten in mehr als 190 Ländern, darunter sind auch auch Villen, Schlösser, Baumhäuser, Hausboote, Inseln und Leuchttürme. Touristen, die ein paar Tage in Rosenau/Râşnov verbringen wollen, können eine Nacht in einem der Militärzelte verbringen, die im Garten der Bauernburg aufgestellt wurden. Der Preis beträgt laut Airbnb 9 Euro pro Zelt. Die Rosenauer Bauernburg ist weiterhin ein Touristenmagnet. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde sie von fast 90.000 Personen besucht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*