In Hermannstadt und Kronstadt

Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall besucht Siebenbürgen

Samstag, 16. November 2013

Minister Reinhold Gall (r.) im Gespräch mit den Vertretern des Deutschen Forums
Foto: Hannelore Baier

Hermannstadt - Zu einem zweitägigen Besuch in Siebenbürgen traf Reinhold Gall (MdL), der Innenminister von Baden-Württemberg, am Donnerstagnachmittag ein. Gespräche führen und Besichtigungen machen wird er in Hermannstadt/Sibiu und Kronstadt/Braşov. Ein erstes Gespräch hatte die Delegation aus Baden-Württemberg am Donnerstag in Hermannstadt mit Vertretern des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR). Daran teilgenommen haben der DFDR-Vorsitzende Dr. Paul-Jürgen Porr, der Abgeordnete Ovidiu Ganţ, Unterstaatssekretärin Christiane Cosmatu und Martin Bottesch, der Vorsitzende des Siebenbürgenforums.

Den Minister begleiten Konsulin Judith Urban und Alfred Mrass, der Vorsitzende der Landesgruppe Baden-Württemberg des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e. V., am Gespräch teilgenommen haben desgleichen Senator E. h. Hans Beerstecher, der Vorstandvorsitzende der Donauschwäbischen Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg, und deren Geschäftsführer Dr. Eugen Christ. Freitagmorgen fand ein Gespräch im Rathaus mit Hermannstadts Bürgermeister Klaus Johannis statt, wonach die Delegation nach Kronstadt abreiste. Die Fahrt erfolgte über Schäßburg/Sighişoara, vorgesehen war auch die Besichtigung der Kirchenburg in Birthälm/Biertan.

Treffen wird Minister Reinhold Gall auch in Kronstadt Repräsentanten des Deutschen Forums, in beiden Ortschaften aber auch Vertreter der deutschen Wirtschaft und Evangelischen Kirche A. B., wobei für Samstagvormittag ein Gespräch mit Bischof Reinhart Guib vorgesehen ist. Hermannstadt wird der Gast aus Baden-Württemberg anhand einer Führung von Elisabeth Binder besichtigen und dabei einen Abstecher auch in das Samuel-von-Brukenthal-Gymnasium zu einem Gespräch mit Schulleiter Gerold Hermann unternehmen. (Lesen Sie mehr zum Besuch in der Dienstagsausgabe.)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*