In memoriam Alexander Tietz

Sonntag, 04. März 2018

rn. Temeswar – „In memoriam Alexander Tietz”: Unter diesem Titel findet am Dienstag, dem 6. März, eine Gedenkveranstaltung im Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus in Temeswar statt. 120 Jahre seit der Geburt des rumäniendeutschen Schriftstellers, Lehrers und Ethnografen Alexander Tietz (9. Januar 1898 – 10. Juni 1978) werden in diesem Jahr begangen.

Die Erinnerung an den Reschitzaer Alexander Tietz würdigt der Vorsitzende des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen, Erwin Josef Ţigla, durch eine Dokumentationsausstellung und einen Vortrag im Karl-Singer-Festsaal des AMG-Hauses. Zu diesem Anlass wird auch das Buch „Mundartliteratur und –veröffentlichungen im Banater Bergland“ von Erwin Josef Ţigla, 2017 im Banatul-Montan-Verlag erschienen, vorgestellt. Die Veranstaltung steht für 15 Uhr auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*