In Temeswar und Arad

Gedichte, Picknick und Frankophonie

Samstag, 18. März 2017

Temeswar – Mit dem Dichter-Picknick „Haikunoi“ begeht das Französische Institut den 20. März, den Tag der Frankophonie. Die Veranstaltung wird gleichzeitig in Temeswar und Arad stattfinden. In Temeswar sind die Teilnehmer in den Garten des Französischen Instituts eingeladen, in Arad steht ihnen der Hof des Pädagogischen Lyzeums „Dimitrie }ichindeal“ zur Verfügung. Die Veranstaltung findet zwischen 12 und 14 Uhr statt. Es ist das dritte Mal, dass dieses Dichter-Picknick organisiert wird. Die Initiative hatten die französische Botschaft in Bukarest sowie das Französische Institut in Rumänien.

In diesem Jahr wird das Picknick an 87 Orten organisiert. Ziel ist es, die französische Sprache in einem gelassenen Rahmen zu fördern. Dabei sollen Haikus (eine aus drei Zeilen mit zusammen 17 Silben bestehende japanische Gedichtform) in französischer Sprache verfasst werden. Eingeladen sind Schüler, Studenten, Lehrer sowie Vertreter des diplomatischen Korps und Geschäftsleute. Die Gedichte werden beim Beenden des Picknicks auf den sozialen Netzwerken gepostet (#haikunoi2017). Die Dichter-Picknicks sind ab diesem Jahr auf der Liste der „Grand Tour der Frankophonie“ eingetragen. Dabei handelt es sich um ein Projekt, das unter der hohen Schirmherrschaft des französischen Präsidenten stattfindet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*