Inflation im Oktober unter 5 Prozent

Mittwoch, 14. November 2018

Die jährliche Inflationsrate ist im Oktober auf 4,3 Prozent gesunken. Berechnet nach dem harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI oder rum. IAPC) – eine EU-weit einheitliche Bewertungsmethode –, lag die Preissteigerung bei 4,2 Prozent.
Grafik: INS

Bukarest (ADZ) - Die Inflationsrate ist im Oktober auf 4,3 Prozent zurückgegangen. Gemäß der am Montag vom Nationalen Statistikamt (INS) vorgestellten Daten liegt die Preissteigerung gegenüber demselben Monat im Vorjahr damit wieder auf demselben Niveau wie im Januar 2018. Seit dem März dieses Jahres lag die jährliche Inflationsrate fast durchgehend über fünf Prozent.
Lebensmittel verzeichneten im Oktober eine Preissteigerung von 3,7 Prozent gegenüber Oktober 2017, andere Waren verteuerten sich um 5,3 Prozent und Dienstleistungen waren 2,7 Prozent teurer. Die Inflationsrate, nach dem harmonisierten Verbraucherpreisindex  berechnet, lag bei 4,2 Prozent.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*