Innenministerin: Keine Frührente für Polizisten

Donnerstag, 23. November 2017

Bukarest (ADZ) - Innenministerin Carmen Dan (PSD) hat am Dienstag nach dem Treffen der PSD-Abgeordnetenfraktion erklärt, auf eine Änderung der Polizeistatuten hinzuwirken, um den umstrittenen Frühverrentungen für Polizisten entgegenzuwirken. Damit solle vermieden werden, dass die Ordnungshüter bereits mit 44 bis 49 Jahren ihren Polizeidienst beendeten. Sie zähle bei einer Gesetzesänderung auf die Rückendeckung ihrer Fraktionskollegen, so Dan.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*