Innenministerium hat 1000 Polizisten eingestellt

Dienstag, 26. Juli 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Innenministerium gibt bekannt, dass es über 1000 Polizisten, Gendarmen, Feuerwehrleute und Grenzpolizisten eingestellt hat. Das sind die Absolventen seiner sechs Schulen, die Kader in diesem Bereich ausbilden. Die Eidablegung fand Samstag statt, wobei Innenminister Petre Tobă darauf verwies, dass die Bevölkerung bei den gegenwärtigen Risiken und Bedrohungen in Europa große Erwartungen hegen hinsichtlich ihrer Sicherheit. Die Absolventen würden vor allem auf der Straße arbeiten, in direktem Kontakt mit den Bürgern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*