„Innovation Labs 2017“

Programmierer treffen sich zum Marathon im Forumshaus

Donnerstag, 09. März 2017

Hermannstadt – Eine Veranstaltung der besonderen Art findet am Wochenende im Forumshaus in Hermannstadt/Sibiu statt. Dort, wo sonst diskutiert, beraten oder getanzt wird, sitzen am 11. und 12. März Programmierer vor ihren Computern. Tech Lounge und die Stiftung Comunitară Sibiu laden zum Hackathon „Innovation Labs 2017“ ein, einer Software- und Hardwareentwicklungsveranstaltung, bei der die Teilnehmer gemeinsam nützliche, kreative oder unterhaltsame Softwareprodukte herstellen. Die „Innovation Labs 2017“ zielt auf Entwicklungen für „Smart Territories“, also „intelligente Gebiete“ ab. Dazu zählen die Bereiche Landwirtschaft, Cyber-Sicherheit, Energie, Gesundheit, Einzelhandel und Smart Cities.

Zu Beginn der Veranstaltung stellen die Teilnehmer ihre Ideen vor und versuchen andere Programmierer zu überzeugen, bei ihrem Projekt mitzumachen. Danach geht es an die Umsetzung. In den 24 Stunden des Hackathon wird ein Prototyp entwickelt. Unterstützung erhalten die Teams durch Mentoren und viel Kaffee. Bereits zum fünften Mal findet die Veranstaltung statt. Programmiert wird zeitgleich auch in Jassy/Iaşi, Klausenburg/Cluj-Napoca und Temeswar/Timişoara. In den letzten Jahren wurden beispielsweise ein medizinischer Sensor für Neurologen und HNO-Ärzte entwickelt und das Start-up „Fulldigital Screen“ gegründet, einer der Marktführer für digitales Marketing in Rumänien. Die besten Ideen und Prototypen werden dann in den folgenden Wochen in einem Mentoring-Programm weiterentwickelt und als marktfähiges Produkt auf einem „Demo Day“ am 24. Mai potenziellen Investoren, Partnern und Medien vorgestellt.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*