Innovation Labs 2018 in Temeswar

Als Treffpunkt für die jungen Leute gedacht

Freitag, 02. März 2018

Temeswar – Die Hard- und Softwareentwicklungsveranstaltung Innovation Labs geht in eine neue Runde. Die Veranstalter laden technologiebegeisterte junge Menschen ein, ihre Ideen im Rahmen der Hackathons und Mentoring-Programme, die in Bukarest, Klausenburg, Jassy, Hermannstadt und Temeswar stattfinden, zu verwirklichen. Der Hackathon in Temeswar ist für den 10. und 11. März geplant. Die Einschreibungen dafür erfolgen ab sofort und bis zum 8. März unter www.innovationlabs.ro/register.
Das diesjährige Innovation Labs verfolgten sieben Entwicklungssparten: Landwirtschaft, Cybersicherheit, Finanztechnologie, Gesundheit & Lebensstil, Retail, Smart Cities und Smart Mobility. Die Teilnehmer können ihre Idee in einem dieser Bereiche entwickeln und im Rahmen der angebotenen Mentoring-Programme verfeinern und in für den Markt realisierbare Prototypen umwandeln.

„Durch Innovation Labs schaffen wir einen Treffpunkt für die jungen Leute, die im technischen Bereich unternehmerisch tätig werden wollen. Die Idee eines Startups kommt in den letzten Jahren immer öfter vor, an Universitäten oder in den öffentlichen Finanzierungsprogrammen. (…) Bei Innovation Labs richten wir unseren Fokus auf die Schlüsselfaktoren, die zum Erfolg führen: Aufbau von Teams, Marktvalidierung von innovativen Ideen, Entwicklung von Geschäftsmodellen, Gründung von Partnerschaften und Heranziehen von Finanzierungsmöglichkeiten für erfolgreiche Startups mit internationaler Sichtbarkeit“, sagt Vlad Stanciu, Programmmanager bei Innovation Labs Temeswar. Das Ereignis wird vom Verein Tech Lounge mit Unterstützung von Privatunternehmen sowie der Rumänisch-Amerikanischen Stiftung als strategischer Partner organisiert. Die West-Universität und die TU Politehnica aus Temeswar sind Partner vor Ort.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*