Interim beendet

Freitag, 15. Dezember 2017

Reschitza – Wie erst dieser Tage bekannt wurde, hat das Kreiskrankenhaus Reschitza seit dem 8. Dezember einen Manager. Das Interim von Dr. Cristina Bacer ist damit beendet und sie übernimmt in aller Form für die nächsten vier Jahre die Leitung des Krankenhauses.

Nachdem die anatomische Pathologin Dr.Bacer die Zulassungsprüfung bestanden hatte, zögerte sie erst, den Managementvertrag zu unterzeichnen, weil sie sich darin verpflichten musste, auch die vom Krankenhaus vor ihrem sechsmonatigen Interim angehäuften Schulden zu übernehmen. Schließlich tat sie das und unterschrieb.

Auffallend ist, dass Dr. Bacer nach fast einem Jahr der Übergangslösungen die erste Ärztin ist, die wieder vollberechtigt das Management eines Krankenhauses im Banater Bergland übernimmt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*