Intermodaler Knotenpunkt im Norden von Bukarest

Samstag, 22. März 2014

Bukarest (ADZ) - Der Kreisrat Ilfov will europäische Mittel für die Finanzierung von Machbarkeitsstudien für einen intermodalen Knotenpunkt im Norden von Bukarest erzielen. Das Vorhaben der intermodalen Anbindung von  Eisenbahn, Luft- und Straßentransporte wird auf 100 Millionen Euro geschätzt. Binnen maximal drei Jahren soll die geplante Investition im Gebiet Tunari-Otopeni-Moara Vlăsiei umgesetzt werden. Dort verfügt der Kreisrat Ilfov über ein Gelände in Größe von rund 120 Hektar. Geplant ist der intermodale Knotenpunkt im Norden der Hauptstadt mit zwei Flugcargo- und Bahncargo-Terminals und mit Straßenanbindungen an die Autobahn A3  Bukarest–Ploieşti, die Bukarester Ringstraße und Kreisstraßen. Ferner soll ein Bahnhof beim Flughafen entstehen und die vorhandenen Bahnanbindungen ausgebaut werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Ottmar, 24.03 2014, 21:42
Sraffa Der Kreisrat von Ilfov sollte nicht grosse Plaene schmieden. Einfach die Fertigstellung der Autobahn bis nach Bukarest wuerde reichen. Als naechstes die Kreuzungsfreie Tangentiale um Bukarest waere auch eine Loesung. All dies ist aber nicht mit 100 Millionen fertig zu stellen wie dies die Traeumer aus Ilfov als Investitionsansatz behaupten. Und in drei Jahren ist das Projekt auch nicht machbar. Siehe Anbindung der Autobahn an die Bukarester Strassen. Diese dauert jetzt schon 7 Jahre und wird noch weiter 3 Jahre dauern. Ich verfolge den Baufortschritt seit dieser Zeit. So ist Rumaenien. Genau wie des Plagiators plan in 3 Jahren eine Autobahn von Comarnic nach Brasov zu bauen. Fuer diese Autobahn brauchen Schweizer 12 Jahre und die koennen das. Hier werden nur EU-Foerdergelder angezapft und nichts fuers Volk getan
Sraffa, 22.03 2014, 20:36
Die Idee an sich ist sehr gut ; vermutlich stammte sie noch aus der Zeit von Ceaucescu.
Genauso wichtig wären Investitionen in den paneuropäischen Schienenverkehr insbesondee die Achse Brasov - Ungarn und Richtung Constanta.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*