Internationales Flair in Hermannstadt

46. Auflage des Jazz-Festivals

Dienstag, 24. Mai 2016

ph. Hermannstadt - Noch bis 29. Mai erklingen Jazzrhythmen in Hermannstadt. Sieben Tage mit Konzerten in konventionellen und unkonventionellen Räumen, indoor und outdoor, Jam Sessions, Straßenaufführungen und Ausstellungen sind einige der Höhepunkte beim diesjährigen Hermannstädter Jazz-Festival. Die 46. Auflage bringt neue, vielfältige Kunstprojekte unterschiedlichster Herkunft. Dieses Jahr präsentieren sich folgende Bands: Modern Art Orchestra (Ungarn), Trio Reijseger – Fraanje – Sylla (Holland), Sekou Kouyate (Guinea), The Diaspora House (Israel), Dock In Absolute (Belgien, Luxemburg) oder Tangostinato (Italien). Für Donnerstag, den 26. Mai, ist ein Auftritt der Gruppe The Diaspora House geplant. Das Programm umfasst jüdische Musik, eine elektrisierende Kombination, in welcher sich traditionelle jüdische Lieder und Jazzmusik die Hand reichen. Der Abend endet mit dem Modern Art Orchestra, dem bedeutendsten Jazzorchester in Ungarn, dank seiner Zusammenarbeit mit namhaften Musikern auch international anerkannt.

Der Freitagabend beginnt mit dem Konzert der italienischen Band Tangostinato, die sich der Sinnlichkeit des Tango widmet. Darauf schafft das explosive Trio Reijseger – Fraanje – Sylla eine ganze Welt voller Humor, in der sich ausgezeichnete Improvisationen mit afrikanischen Rhythmen und Liedern verbinden, vom senegalstämmigen Solisten Mola Sylla interpretiert. Am Samstag verbinden die Mitglieder der Band Dock in Absolute Jazz mit klassischer, Rock- und Elektro-Musik, und Sekou Kouyate wird afrikanische Klänge mit der Kora darbieten. Die Kora ist eine afrikanische Mandika-Harfe, deren Klang einerseits dem der klassischen Harfe ähnelt, der aber auch an die traditionelle Blues-Gitarre erinnert. Das Festival klingt in einer entspannten Stimmung fröhlich aus, da die Veranstalter zum ersten Mal ein ausschließlich den Kindern gewidmetes Programm vorbereiten: Jazz for Kids, in Partnerschaft mit jazz.ro. Die Karten und Abos für das Festival sind im EVENTIM-Netzwerk (Humanitas-Buchhandlungen, Orange-, Vodafone-, Germanos-Läden und OMV-Tankstellen) erhältlich. Zusätzliche Details zu den Künstlern und zum Festival auf www.sibiujazz.ro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*