Investoren für Tarniţa-Lăpuşteşti gesucht

Samstag, 09. August 2014

Bukarest (ADZ) - Die Projektgesellschaft Hidro Tarniţa hat am Donnerstag die Prozeduren für die Heranziehung von Investoren für den Bau des Wasserkraftwerks Tarniţa-Lăpuşteşti gestartet. Das Vorhaben wird auf rund eine Milliarde Euro geschätzt.

Das Wasserkraftwerk soll binnen 5 bis 7 Jahren im Tal des Someşul Cald 30 Kilometer von Klausenburg/Cluj Napoca entstehen. Geplant sind vier Energieblocks von jeweils 250 Megawatt. Aktionäre der Projektgesellschaft sind Electrica SA und der Energiekomplex Hunedoara mit jeweils 50 Prozent.
Beteiligen an der Ausschreibung werden sich auf jeden Fall der Energiekomplex Hunedoara, Nuclearelectrica, der Energiekomplex Oltenia und die Verwaltungsgesellschaft für Beteiligungen im Energiebereich (SAPE).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*