Ioan Neculaie festgenommen

Freitag, 29. Januar 2016

Kronstadt - Der Geschäftsmann Ioan Neculaie, Clubchef von FC Braşov, wurde am Donnerstag Abend wegen mutmaßlicher Steuerhinterziehung und Geldwäsche für 24 Stunden festgenommen. Vorher hatten Staatsanwälte und Polizisten für mehrere Stunden seine Wohnung und den Sitz des Fußballclubs FC Braşov durchsucht. Neculaie wurde  10 Stunden lang verhört. Wie die Kronstädter Behörden mitteilten, wird dem Geschäftsmann vorgeworfen, Steuern in Höhe von mehr als 40 Millionen Lei nicht abgeführt zu haben. Ebenfalls verhört wurden die ehemaligen Leiter der Kronstädter Finanzgarde, die Chefkomissare Florin Păunescu und Vasile Bilinschi. Ioan Neculaie ist seit 1999 Chef des Fußballclubs FC Braşov. Der Club ist seit März 2015 in Insolvenz geraten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*