IS-Sympathisant im Visier von Ermittlungen

Samstag, 10. Dezember 2016

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Ein in Craiova gefasster 18-jähriger IS-Sympathisant ist weiter im Visier der Ermittlungen der Behörde für organisiertes Verbrechen und Terrorismus (DIICOT). Der Vorwurf: Er habe sich im Internet Informationen zum Bau von Bomben beschafft, um in Rumänien einen Terrorakt zu begehen. Diese habe er auf Seiten gefunden, die sich zum Terrornetzwerk des Islamischen Staates (IS) bekennen. Der Verdächtige befindet sich gegenwärtig in Polizeigewahrsam, er besitzt keinen Migrationshintergrund.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*