Jahresinflation steigt im Februar auf 3,8 Prozent

Mittwoch, 13. März 2019

Grafik: INS

Bukarest (ADZ) - Die Jahresinflation ist im Februar erneut über den Zielwert von 2,5 plus/minus einem Prozentpunkt der Rumänischen Nationalbank (BNR) gestiegen. Im vergangenen Monat betrug die Teuerung der Verbraucherpreise 3,8 Prozent (4,0 Prozent entsprechend dem Harmonisierten Verbraucherpreisindex HVPI) gegenüber demselben Monat des Jahres 2018 wie das Nationale Statistikamt (INS) bekanntgab. Zwischen November 2018 und Januar 2019 lag die Jahresinflation bei 3,3 bis 3,4 Prozent (3,0 bis 3,2 Prozent nach dem HVPI).
Mit 4,46 Prozent stiegen im Februar die Verbraucherpreise für Lebensmittel am stärksten, andere Waren verteuerten sich um 3,74 Prozent und Dienstleistungen waren im Durchschnitt 3,08 Prozent teurer als im Februar des Vorjahres.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*