Jazz-Gitarrist Al di Meola erneut in Temeswar

Freitag, 27. September 2013

ao. Temeswar – Der bekannte Jazz-Musiker Al di Meola kommt erneut nach Temeswar/Timişoara. Diesmal wird er am 6. November ein Konzert im Capitol-Saal der Banater Philharmonie bieten. Der Jazz-Musiker gastiert nun zum dritten Mal in der Stadt, die er selber als „Symbol Rumäniens“ bezeichnete. Neue Lieder aber auch Lieder aus dem Repertoire bekannter Künstler wie John Lennon, Paul McCartney und Astor Piazzolla wird Al di Meola in Temeswar zu Gehör bringen.

Der Künstler trat zum ersten Mal 2006 vor dem Temeswarer Publikum zum Anlass des ersten PLAI-Festivals auf. Seit dann kehrte er mehrmals sowohl in die Begastadt als auch nach Rumänien zurück. Nun präsentiert der Musiker sein neustes Album. „All Your Life“ heißt seine Platte, die sowohl Cover-Versionen nach Beatles-Liedern, als auch neu komponierte Lieder, die ihm die britische Musiklegenden inspiriert haben.

Al Di Meola (Geburtsname Al Laurence Dimeola) wurde 1954 in der US-amerikanischen Stadt Jersey City geboren und ist als ein italo-amerikanischer Fusion- und Jazz-Gitarrist bekannt.

Im Laufe der Jahre konzertierte er zusammen mit mehreren bekannten Künstlern: Chick Corea, Luciano Pavarotti, Paco de Lucia, Phil Collins, Santana, Jimmy Page, Stevie Wonder und Jean Luc Ponty. Die Fachzeitschrift „Guitar Player Magazine“ platzierte ihn viermal auf den ersten Platz im Ranking der besten Jazzgitarristen aller Zeiten.

Die Eintrittskarten für das Al di Meola-Konzert in Temeswar wurden bereits in Verkauf gestellt. Die Karten kosten zwischen 68 und 198 Lei und können im Verkaufsnetz Eventim, sowie in den Cărtureşti-Buchhandlungen und in den Orange- und Vodafone-Geschäften erworben werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*