JazzyBIT als Jazzgruppe des Jahres gekürt

Musiker erhielten Preis des Temescher Kreisrats

Samstag, 10. Dezember 2016

Die Gruppe JazzyBIT wird 2017 fünf Jahre ihres Bestehens feiern.
Foto: privat

Temeswar – Die Temeswarer Jazzgruppe JazzyBIT wurde als beste Gruppe des Jahres beim Temeswarer Jazz Festival ausgezeichnet. Das Festival fand Ende November statt und daran nahm auch die Temeswarer Band JazzyBIT teil.
Der Preis wurde vom Temescher Kreisrat verliehen. Die Bandmitglieder erhielten den Preis von Marius Giura, dem Vorsitzenden des Kulturvereins Jazz Banat, der dabei betonte, dass diese Auszeichnung für besondere Verdienste im Temeswarer Jazz und im Musikleben in Rumänien sowie im Ausland vergeben wird. Als eine vollkommene Überraschung kam die Auszeichnung für die drei Mitglieder der Band. „Wir freuen uns sehr! Wir hatten ein wunderbares Jahr, mit sehr vielen tollen Konzerten. Dieser Preis kommt als ‘Krönung’ genau richtig“, sagte Mihai Moldoveanu, der Bassist der Gruppe, der BZ gegenüber. JazzyBIT hat Anfang des Jahres eine neue Platte herausgebracht. „Horizon“ wurde in 13 Städten in Rumänien und Ungarn vorgestellt. Das Jahr war für die Temeswarer Jazzgruppe voll. Die Musiker beteiligten sich u.a. am Gărâna Jazz Festival, am Untold Festival und am Internationalen Jazzfestival in Prag. Das Konzert innerhalb des Timişoara Jazz Festivals war das letzte in diesem Jahr für JazzyBIT. „Wir danken unseren Fans und all den Leuten, die unsere Konzerte besucht haben. Am 2. Februar 2017 feiern wir unser fünfjähriges Jubiläum im Club 30 und laden dazu all unsere Fans ein“, setzte Mihai Moldoveau fort.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*