Johannis: Ich brauche keinen Pakt mit Ponta

Dienstag, 19. August 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Präsidentschaftskandidat der Christlich-Liberalen Allianz (ACL), Klaus Johannis, stellte Samstag auf einer Veranstaltung der PNL-PDL in Reps/Rupea klar, dass er für den Fall, dass er die Präsidentenwahlen gewinnt, keinen Pakt der Zusammenarbeit mit Victor Ponta nötig habe. Gemäß den Mehrheitsverhältnissen im Parlament würde dieser bis 2016 Premier bleiben. Er möchte beweisen, dass man auch mit unterschiedlichen Doktrinen zusammenarbeiten kann. Er trete nicht deshalb als Präsidentschaftskandidat an, um einen Premier der PNL-PDL durchzusetzen. Die neue National-Liberale Partei strebe eine Regierungszeit von zehn Jahren an, deshalb sei sie gegründet worden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*