Johannis leitet Arbeitsgruppe für Regionalisierung

Donnerstag, 21. März 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Klaus Johannis, der Erste Stellvertretende Vorsitzende der PNL, wurde von der Parteiführung mit der Leitung einer Arbeitsgruppe betraut, die sich mit der Einteilung des Landes in Regionen beschäftigen wird. Diese Entscheidung wurde auf einer Sitzung getroffen, die die Parteiführung mit lokalen Parteipolitikern hatte. Ein erster Entwurf soll in drei Wochen fertiggestellt werden. Der Arbeitsgruppe gehören auch Marian Petrache, Romeo Stavrache und Sorin Frunzăverde an. Bisher war ein viel diskutierter Regionalisierungsvorschlag bekannt geworden, den der stellvertretende PNL-Vorsitzende und Präsident des Kreisrats Karasch-Severin, Sorin Frunzăverde, ausgearbeitet hatte.

Kommentare zu diesem Artikel

Guido, 21.03 2013, 13:41
Ja mein lieber Rudi, ich kann mich schon erinnern, da hattest Du wohl recht, und ich denke, Deine Prognosen werden sich noch öffters bestätigen !!
Rudi, 21.03 2013, 08:42
Soooo meine lieben schlauen Kommentatoren, bitte mal meine Kommentare lesen, die ich beim Beitritt von Johannis zur PNL geschrieben habe!!
Wir werden ja sehen , was passiert !!!!!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*