Johannis segnet Gesetz zum Patriot-Kauf ab

Mittwoch, 29. November 2017

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Staatspräsident Klaus Johannis hat am Montag das von Abgeordnetenkammer und Senat beschlossene Gesetz zum Kauf der Patriot-Raketensysteme für die Streitkräfte gegengezeichnet. Für die insgesamt sieben Systeme der Luft-Boden-Raketen fließen umgerechnet 3,27 Mrd. Euro aus der Staatskasse an den US-amerikanischen Rüstungskonzern Raytheon International Defence System. Nur der USR-Abgeordnete Adrian Dohotaru und die PSD-Senatorin Gabriela Creţu votierten gegen den Kauf. Creţu argumentierte unter anderem, dass der Milliardenbetrag bei Bildung, Gesundheit und Infrastruktur besser aufgehoben sei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*