Johannis und Oprea mit MI6-Chef zusammengetroffen

Mittwoch, 24. Juni 2015

Bukarest (ADZ) - Der Chef des britischen Auslandsgeheimdienstes MI6, Alex Younger, ist am Dienstag von Staatspräsident Klaus Johannis und Interimspremier Gabriel Oprea (UNPR) empfangen worden. Kernthemen des Gesprächs mit Johannis waren die Krisenlage in der Region, die Sicherheitskomponente der strategischen Partnerschaft zwischen Rumänien und dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland, die geheimdienstliche Zusammenarbeit im Bereich der Terrorismusbekämpfung, der grenzübergreifenden sowie der für die hybride Kriegsführung spezifischen Bedrohungen, teilte die Präsidentschaft mit.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*