Johannis: Wir brauchen eine politische Regierung

Mittwoch, 14. September 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Präsident Klaus Johannis, der im Bu-karester Nationalkolleg „Mihai Eminescu“ an der Eröffnung des Schuljahrs teilnahm, hat sich auf eine Frage der Journalisten zur Debatte „ein Technokrat als Premier oder ein politischer Premier“ dahingehend geäußert: „Ich kann euch meine Meinung einfach und klar sagen: Ein Land braucht eine politische Regierung.“ Die gegenwärtige Expertenregierung sei eine „Krisenlösung“ gewesen. Er habe zum betreffenden Zeitpunkt Herrn Cioloş gebeten, eine politisch unabhängige Regierung, also ein Expertenkabinett vorzuschlagen, das sei für eine begrenzte Zeitspanne eine Lösung gewesen. Nach den Wahlen komme nur eine politische Regierung in Frage.

Kommentare zu diesem Artikel

Migudyncfott, 21.10 2017, 01:47
Buy Acyclovir Cream Over The Counter Ivermectin Pills Online Propecia Hipertension <a href=http://cheapvia100mg.com>viagra</a> Secure Ordering Elocon Store Canada Drug Service Greenfield Website
Migudyncfott, 20.10 2017, 23:20
Acheter Priligy En Belgique Amoxicillin For A Cat Amoxicillin Colitis <a href=http://howmuchisvia.com>viagra</a> Cialis En Farmacias De Andorra Get Viagra Fast Priligy Foglio Illustrativo
Sraffa, 15.09 2016, 03:00
Hier stimme ich Johannis überhaupt nicht zu. Die kurze Regierung Ciolos war schon jetzt eine Wohltat für das Land. Mir graut vor einer neuen Politmafia in Amt und Würden.
Manfred, 14.09 2016, 18:44
Bei der Verseuchungsqoute in den Parteien fällt es wirklich schwer,zu irgendeiner möglichen Regierung Vertrauen zu haben,schließlich haben sie irgendwie alle schon mal erfolgreich versagt.
Kritiker, 14.09 2016, 12:21
Es sollte "EU-Mitgliedstaaten" lauten.
Kritiker, 14.09 2016, 12:19
Auch ich stimme Peter zu. Eine Expertenregierung aus Experten von anderen EU-Migliedstaaten wäre das allerbeste, weil da könnte der Saustall komplett ausgemistet werden!
Hermann Grimm, 14.09 2016, 10:10
Ichkann Peter nur zu stimmen. Aber es muß in Rumänien endlich soweit sein, dass die maßgeblicher Politiker in Bukarest auch beim nächsten Heimattag in Dinkelsbühl noch in Amt und Würden. Politiker gehörten vor ihrer Berufung i nein Amt schon überprüft und das ist gut so. Stabile Regierungen und stabile Opposition gehört zum pölitischen Geschäft.
Peter, 14.09 2016, 08:46
Korruption, Bestechung und Vorteilsnahme, bei der Menge an Skandalen in denen rumänische Politiker verwickelt sind, wäre es besser wenn die unabhängige Expertenregierung noch eine Legislaturperiode die Regierung bildet. Dies wäre nur möglich wenn Ciolos eine eigene Partei gründet, ähnlich wie die Unabhängigen Bürger in Deutschland. Er müsste im Gegensatz zu den UB’s landesweit antreten.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*