Josef Brandeisz und das Temeswarer Musikleben

Buchvorstellung und Internationaler Violinwettbewerb

Donnerstag, 31. März 2016

 Temeswar - Dr. Franz Metz stellt sein neues Buch in Temeswar vor. Am Freitag, dem 1. April, findet um 16 Uhr im Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus die Vorstellung des Buches „Josef Brandeisz und das Temeswarer Musikleben“ statt. Prof. Josef Brandeisz (1896-1978) gilt als einer der bedeutendsten Musiker und Kulturpersönlichkeiten Temeswars. Sein Buch „Temeswarer Musikleben“ erschien 1980 in Zusammenarbeit mit dem Journalisten Erwin Lessl. Das Buch des Musikwissenschaftlers und Organisten Dr. Franz Metz beinhaltet außer einer neuverlegten kritischen Ausgabe des Brandeisz-Buches auch eine umfangreiche Biografie von Prof. Brandeisz. Dafür haben mehrere Autoren und ehemalige Violinschüler von Prof. Brandeisz wertvolle Texte beigesteuert.

Im Anschluss an die Buchvorstellung wird im Karl-Singer-Festsaal des AMG-Hauses auch die feierliche Eröffnung der ersten Auflage des Internationalen Violinwettbewerbs „Josef Brandeisz“ begangen. Insgesamt 21 Teilnehmer aus Deutschland, Italien, Ungarn, China und Rumänien zwischen 10 und 18 Jahren beteiligen sich am Wettbewerb, der am Samstag von 10 bis 14 Uhr und von 16 bis 21 Uhr ausgetragen wird. Die Jury besteht aus bekannten Persönlichkeiten aus dem Musikleben. Ehrenvorsitzender der Jury ist Gabriel Banat (ehemaliger Konzertmeister des Philharmonieorchesters in New York). Der Vorsitzende ist Hans Peter Pairott aus Deutschland. Weitere Mitglieder sind Yulia Berinskaya (Russland/Italien), Vladimir Markovic (Serbien) und Johann Fernbach (Rumänien). Das Gala-Konzert der Gewinner findet am Sonntagabend, um 19.30 Uhr, im Konzertsaal der Ion-Vidu-Musikschule statt. Zusätzliche Infos gibt es unter www.brandeisz-violin-competition.ro.

Kommentare zu diesem Artikel

Haroloocky, 20.10 2017, 23:57
Usa Pharmacy Online <a href=http://sildenaf100mg.com>buy viagra online</a> Celexa Online Pharmacy Wat Is Kamagra

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*