Journalisten post mortem geehrt

Freitag, 09. Mai 2014

Temeswar - Die Journalisten Oscar Berger und Bogdan Herzog sollen post mortem Ehrenbürger von Temeswar werden. So lautet ein Vorschlag der Temeswarer Presseleute, der Anfang der Woche im Kommunalrat eingereicht wurde. Der Ehrenbürgertitel soll als Gedenken an die beiden wichtigen Persönlichkeiten der Temeswarer Presse verliehen werden. Dafür sammelten die Temeswarer Journalisten aus allen Medienbereichen über 150 Unterschriften.  Das Jahr 2013 war ein trauriges Jahr für die Temeswarer Medienwelt. Zwei der wichtigen Temeswarer Journalisten – Oscar Berger und Bogdan Herzog – verstarben. Oscar Berger war Regisseur, Journalist, Gründer und Leiter der „Timişoara“-Zeitung. Innerhalb dieser hat sich die Mehrheit der Presseleute nach der Wende gebildet und ihre Tätigkeit gestartet. Während seines Lebens wurde Oscar Berger vom  König Mihai I. mit der Medaille für Loyalität ausgezeichnet.  Bogdan Herzog war ein bekannter TV- und Radiojournalist in Temeswar und war Mitarbeiter und Korrespondent für den rumänischen öffentlich-rechtlichen TV-Sender.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*