Jubiläum Béla Bartók

135. Geburtstag mit Konzert und Ausstellung gefeiert

Freitag, 01. April 2016

Großsanktnikolaus (ADZ) Gleich mehrere Events sind anlässlich der 135-Jahr-Feier seit der Geburt des aus Großsanktnikolaus/Sânnicolau Mare stammenden Komponisten und Pianisten Béla Bartók (1881-1945) am Samstag, dem 2. April, in dessen Geburtsstadt anberaumt. Die Veranstaltungsreihe beginnt um 16 Uhr mit dem Empfang der Gäste im Festsaal des Náko-Kastells und der Eröffnung einer Béla Bartók-Ausstellung ebenda, eine Initiative des EU-Parlamentariers Sógor Csaba, die mit Unterstützung des Bartók-Archivs in Budapest durchgeführt wurde. Um 17 Uhr findet eine Kranzniederlegung bei den beiden dem Komponisten gewidmeten Denkmälern statt: bei der Bronzebüste Béla Bartóks, ein Werk des bekannten Temeswarer Plastikers Péter Jecza (1939-2009), und beim Bronzestandbild, eine Skulptur des Temeswarers Aurel Ardelean.

Des Weiteren wird um 18 Uhr ein Béla Bartók-Jubiläumskonzert in der römisch-katholischen Kirche Hl. Teresa von Avila in Großsanktnikolaus zu hören sein. Innerhalb des Musikabends wirken das Mentés Másként Trio aus Szeged/Ungarn, das Kammerorchester der Arader Staatsphilharmonie und der Chor der Budapester Staatsphilharmonie mit. Das Mentés Másként Trio bietet dem Publikum ein Konzert mit Volksmusik – Béla Bartók war ein begeisterter Sammler von Volksmusik – und das Kammerorchester der Staatsphilharmonie Arad, unter der Leitung von Cristian George Neagu, eine „Ballade für Violine“ (Solist: Lucian Petrilă) und ein „Divertimento“ von Béla Bartók. Zum Programm des Chors der Budapester Staats-philharmonie, geleitet von Somos Csaba, gehören Stücke von Béla Bartók, Kodály Zoltán, Gyöngyösi Levente und Orbán György.

Veranstalter der Jubiläumsveranstaltung sind der Verein „Pro Bartók“ aus Großsanktnikolaus, in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt im Ort und der römisch-katholischen Kirche Hl. Teresa von Avila. Förderer sind der Verein Communitas in Klausenburg/Cluj, die Apotheke Helleborus in Großsanktnikolaus, das Büro der öffentlichen Notare, die Unternehmen Zoppas Industries, SC Automec SRL und SC Tifel SRL sowie die Apotheke Farmado. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*