Jubiläumsbriefmarken herausgegeben

Samstag, 24. März 2012

Das neue Logo von Temeswar
Foto: Bürgermeisteramt

Temeswar – 800 Jahre werden in diesem Jahr begangen, seitdem die Stadt Temeswar/Timişoara zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Aus diesem Anlass gibt das Bürgermeisteramt vier Jubiläumsbriefmarken heraus, die am Montag um 12 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses vorgestellt werden. Auf den vier Marken sind Litografien einiger Denkmäler zu sehen, die die Stadt an der Bega geprägt haben: die orthodoxe Kathedrale, der römisch-katholische Dom, das Hunyadi-Schloss und die Temeswarer Festung. Auf dem dazugehörigen Schmuckbogen, der in 3D realisiert wurde, sind alte Temeswarer Wappen und Siegel sowie das aktuelle Wappen der Stadt abgebildet.

Das Jubiläumslogo Temeswars wurde von Eduard Jakabházi, Dozent an der Kunstfakultät in Temeswar, zusammen mit seinem Bruder Dan Jakabházi erarbeitet. Die Brüder leiteten letztes Jahr die Straßen-Kampagne zur Bekanntmachung der Premieren Temeswars. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*