Junge Musikfreunde in Hermannstadt

114 Kinder und Jugendliche treten im Festsaal der Astra-Bibliothek auf

Mittwoch, 04. März 2015

114 junge Musikfreunde werden in der Astra-Bilbliothek auftreten. Foto: Pro Piano România

Hermannstadt – Die dritte Auflage des nationalen Klavierfestivals „Prietenii Muzicii“ (Freunde der Musik) findet vom 6. bis zum 8. März, jeweils mit Beginn um 10 Uhr, im Festsaal der Hermannstädter Astra-Kreisbibliothek (Gebäude A) statt. Am Wettbewerbsfestival beteiligen sich Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 18 Jahren in drei Kategorien.

In der Kategorie A werden Schüler auftreten, welche das Klavier als Hauptinstrument in Musikschulen und -Lyzeen studieren. In der Kategorie B werden Schüler ihr Können unter Beweis stellen, welche das Klavier entweder als zweites Instrument, in verschiedenen Jugendzentren (Palatele Copiilor) und Kulturhäusern oder privat studieren. Nicht zuletzt ist die Kategorie C für Stücke zu vier Händen gedacht.

Zweck des Wettbewerbs ist, das Erlernen eines Musikinstrumentes zu fördern, da die Musik die geistige Entwicklung der Kinder und Jugendlichen stimuliert sowie einen Rahmen zu schaffen, in welchem die Teilnehmer ihre Kenntnisse und Fähigkeiten vorführen und vergleichen können. Desgleichen nehmen sich die Organisatoren mit diesem Klavierfestival vor, den Kindern eine Möglichkeit zu bieten, ihre Freizeit konstruktiv zu verbringen und ihre Konzentration sowie ihr Potential sinnvoll einzusetzen. Zum Festival haben sich heuer 114 Kinder eingeschrieben,  36 mehr als im Vorjahr. Von ihnen stammen 41 aus dem Kreis Hermannstadt/Sibiu.

Auf nationaler Ebene organisiert das Festival, dessen Initiatorin die Musikpädagogin Enikö Orth ist, die 1996 gegründete Bukarester Kulturstiftung Pro Piano România in Zusammenarbeit mit der Astra-Bibliothek, der Kreisfiliale des Rumänischen Architektenverbandes sowie dem Hermannstädter Kulturhaus.

Den besten Klavierspielern winken Geldpreise und Diplome. Der Eintritt zu allen Vorspielen ist frei, die Gala des Wettbewerbs findet am kommenden Sonntag, um 11 Uhr, statt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*