Justizminister bietet Dragnea erneut die Stirn

Mittwoch, 26. April 2017

Bukarest (ADZ) - Justizminister Tudorel Toader lässt sich von Liviu Dragneas Dauerschelte nicht beirren: Der Minister kündigte am Montag „ausgiebige Konsultationen mit dem gesamten Rechtssystem“ vor der Hinterlegung seiner Vorlage zur Änderung des Strafgesetzbuchs und der Strafprozessordnung im Parlament an. Tags davor hatte der PSD- und Unterhauschef den parteifreien Justizminister und früheren Verfassungsrichter abermals scharf wegen dessen angeblich in Verzug geratenen Strafrechtsänderungen gerügt. In einem TV-Gespräch hatte Dragnea hervorgehoben, inzwischen „nicht sehr glücklich“ über Toaders Ernennung an die Spitze des Justizressorts zu sein, und eine potenzielle weitere Regierungsumbildung angedeutet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*