JUVENTUS-Preise 2014

Sie werden von der Temeswarer Kunststiftung Interart TRIADE vergeben

Freitag, 21. November 2014

Temeswar – Die Temeswarer Kunststiftung Interart TRIADE vergibt am Sonntag, dem 23. November, um 11 Uhr, im Business-Centre, Brediceanu-Straße 10, wie alljährlich ihre JUVENTUS- Preise. Organisator dieses Events ist die vorgenannte Stiftung, seit 2004 in Zusammenarbeit mit dem Deutschsprachigen Wirtschaftsclub Temeswar. Partner sind die Fakultät für Kunst und Design Temeswar, die Kunstuniversität Bukarest, die Universität für Kunst und Design aus Klausenburg und die Fakultät für visuelle Kunst und Design Jassy. Die Preisverleihung ist Ergebnis und Krönung des seit 2003 jährlich von der genannten Stiftung ausgeschriebenen thematischen Kunstwettbewerbs (alternativ für Bildhauerei und Malerei), der den Jungkünstlern aus dem Universitätsmilieu (bis zum Doktorat) Chancen, Unterstützung und Förderung in der nationalen und internationalen Kunstszene gewähren soll.

Heuer, im Rahmen der 12. Auflage, wurde der bisher lokale, auf die Nachwuchskünstler von der Universität Temeswar beschränkte Wettbewerb, zum Thema „Die Macht verführt die Seele (?)“, erstmals auf Landesebene ausgeweitet. Das Thema wurde von der Kuratorin Anca Verona Mihule] vorgeschlagen. Zur Wettbewerbsjury gehörten heuer namhafte Persönlichkeiten, Künstler, Kuratoren, Lehrer, Kunstkritiker aus dem In- und Ausland: Jane Neal (England), Marianne Eigenheer (Schweiz), Volker Diehl (Deutschland), Liviana Dan, Simona Năstac, Anca Verona Mihuleţ, Constantin Flondor, Andrei Jecza (Rumänien) sowie Peter Hochmuth und Geraldine Zipple als Vertreter des Deutschsprachigen Wirtschaftsclubs Temeswar. Im Rahmen des Wettbewerbs gingen 68 Arbeiten ein, die Jury wählte 24 Arbeiten aus, die für die Verleihung der Preise in Frage kommen werden und auch, wie alljährlich, in einer Ausstellung wie auch im Ausstellungskatalog dem Publikum präsentiert werden. Laut Sorina Jecza, der Vorsitzenden der Kunststiftung Interart TRIADE, wird diese Ausstellung am Sonntag, um 11 Uhr, im Gebäude C , Parterre, des Temeswarer Business-Centre eröffnet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*