Käse und Zuika in Răşinari

Donnerstag, 22. August 2013

Hermannstadt - Das zur Tradition gewordene Schafskäse- und Zuika-Festival findet in Răşinari am Wochenende statt. Am 24. und 25. August werden im Stezii-Tal Stände mit den der Mărginime spezifischen Produkten eingerichtet, die erworben werden können, aber auch Tische und Stühle aufgestellt, wo man die Gäste mit Gerichten der Gegend verköstigt. Im Rahmen von Folklore-Darbietungen wird eine „Suite a la Răşinari“ aufgeführt und es treten Eleven der Volkshochschule „Ilie Mincu“ aus Hermannstadt/Sibiu aber auch ein Ensemble aus der Ortschaft Saint Armel in der Bretagne auf. Mit Folklore-Darbietungen sollen ferner Gesangssolisten – darunter Nicolae Furdui Iancu – sowie Tanz- und Musikergruppen aus den Kreisen Hermannstadt, Alba, Vâlcea, Dâmboviţa, Gorj und Temesch/Timiş auftreten.

Das Fest beginnt am Samstag um 11 Uhr mit einem Seminar im Kulturheim, bei dem die Projekte der lokalen Aktionsgruppe „Mărginimea Sibiului“ vorgestellt werden. Die offizielle Eröffnung der Verkaufsstände ist für 14 Uhr geplant. Sonntagmittag wird der „Bulz des Festivals“ – der in Maisbrei verpackte Schafskäse – vorbereitet. Die Veranstaltung endet Sonntagabend mit einem Feuerwerk.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*