Kampf um die TVR-Leitung geht weiter

Donnerstag, 10. September 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Absetzung von Stelian Tănase (PNL) und der gesamten TVR-Leitung ist für die Regierungskoalition wieder aktuell. Nach der Sitzung von Dienstag erklärte PSD-Interimsvorsitzender Liviu Dragnea, dass die 2700 Angestellten des öffentlichen Fernsehens keine Garantie ihres Arbeitsplatzes mehr haben, und die Zahler von Fernsehgebühren keine Garantie, dass sie noch Programme sehen werden. Die gegenwärtige Leitung habe sich nicht an den Plan zur finanziellen Sanierung gehalten. Die Parlamentsausschüsse für Finanzen haben bereits im Mai den Jahresbericht 2014 negativ beschieden, was die Absetzung der Leitung bedeutete. In den Kulturausschüssen konnte die PNL durch Nichterscheinen eine Entscheidung verhindern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*