Kandidaten für Parlamentswahlen stehen fest

Parteien und Koalitionen haben diese nominiert

Freitag, 02. November 2012

Kronstadt – Nach langem Tauziehen stehen die Listen der Kandidaten im Kronstädter Kreisgebiet für die Parlamentswahlen vom 9. Dezember l. J. nun fest und wurden beim Wahlbüro des Kreises registriert. Allgemein handelt es sich bei den traditionellen Parteien um bekannte Namen, die zum Teil schon auf Mandate in den beiden Kammern zurückblicken können, aber auch um junge Kandidaten vor allem bei der UDMR, der PP-DD, der PRM und der Ökologischen Partei  (PER), die auch in allen 12 Wahlbezirken im Kreisgebiet wie die USL und ARD antreten werden.

Allerdings hat der UDMR einen Konkurrenten aus der eigenen Reihe der ungarischen Minderheit, die Ungarische Volkspartei aus Siebenbürgen (PPMT), die eigene Kandidaten in drei Wahlbezirken stellt. Insgesamt werden auf den Wahlzetteln 76 Namen zu finden sein, die vom Wahlbüro des Kreises validiert wurden. Auf den Wahllisten befindet sich auch eine unabhängige Kandidatin in der Person von Violeta Hutopilă, die sich für die Abgeordnetenkammer  im Wahlbezirk Nr. 1 stellt. Am 7. November stellt das Wahlbüro des Kreises die Kandidatenlisten aus, am 9. November startet die Wahlkampagne. Bis dahin wird das Wahlbüro auch mit Vertretern der politischen Parteien und Allianzen ergänzt.
Die USL-Allianz hat sechs Kandidaten, seitens der PNL, fünf seitens der PSD und einen seitens der PC nominiert. Im Fogarascher Wahlkreis  wird Daniel Zamfir (PNL) aus Bukarest kandidieren. Und ebenfalls aus Bukarest kandidiert seitens der PNL der ehemalige Premierminister Petre Roman im Wahlbezirk 8, Bartholomae – Tractorul.

Die anderen Kandidaten für die Abgeordnetenkammer seitens der USL sind: Ioan Ochi (PSD, Wahlbezirk 2), Mihai Donţu (PNL, Wahlbezirk 3), Constantin Niţă (PSD, 4), Emil Niţă (PSD, 5), Ioan Adam (PSD, 6), Ioan Diniţă (PC, 7). Für den Senat stellen sich zur Wahl: Kreisratsmitglied Sebastian Grapă (PNL) im Wahlbezirk 1 für das Gebiet Fogarasch/Făgăraş, Viorel Chiriac (PSD, Wahlbezirk 2), der ehemalige Bürgermeister von Kronstadt Ioan Ghişe (PNL) im Wahlbezirk 3, obwohl er ursprünglich nicht als Kandidat galt, und der Direktor des Kreiskrankenhauses  Dr. Marius Neculoiu (PNL) im Wahlbezirk 4. Auf der Wahlliste der ARD – die Allianz besteht aus PDL, FC, PNŢCD – stehen nur Vertreter der PDL. Für die Abgeordnetenkammer sind es Marian Rasaliu, András Szakál, Valeriu Vătafu, Gabriel Tiţa Nicolescu, Gabriel Andronache, Adrian Gabor, Adrian Oprică, Gheorghe Ialomiţeanu, und für den Senat Horaţiu Braga, Mihai Veştea, Nicolae Vlad Popa und Florin Staicu. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*