Karosseriedesign in Kronstadt?

Freitag, 08. Juli 2016

Kronstadt – Dass beim diesjährigen Autosalon Genf (3. - 13. März) der neue Renault Kadjar - ein sehr gut aufgenommenes SUV Modell – ein Karosseriedesign von Victor Sfiazof hatte, war eine Nachricht, die nur innerhalb der Fachpresse blieb. Und selbst diese entdeckte erst spät, dass der 32-jährige Sathmarer auch für das erste Modell Duster Concept (Genf 2009) signiert hatte. Sein beruflicher Werdegang wurde neuerdings für Renault interessant und der Designdirektor Jean Philippe Salar entwickelte daraus ein Konzept, welches der „Transilvania“-Hochschule in Kronstadt/Braşov bald einen neuen Lehrgang bringen könnte: „Wir sehen dabei ein Riesenpotential und beabsichtigen, unser Designcenter in Bukarest zu erweitern.

Nicht direkt Designerfach ist unser Ziel, doch wir beabsichtigen Studierende auch in diese Richtung auszubilden (…), denn eine gute Verbindung zur Hochschule, zu talentierten Studenten machen eine spätere Fortbildung und Einstellung leichter.“ Die Aussage erfolgte zusammen mit der Ankündigung, Gespräche für einen Designerlehrgang mit der Leitung der Transilvania-Hochschule zu beginnen, da an anderen Hochschulen des Landes (der Studiengang von Victor Sfiazof dient als Musterbeispiel), an denen Design eigentlich ein Studienfach sein sollte (z.B. Architektur), dieses trotzdem fehlt. Ein solches Fach wäre jedoch sehr gut vereinbar mit dem Lehrstuhl für Fahrzeugbau der Kronstädter Hochschule.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*