Keine neuen Diskussionen Fahrradverbot bleibt gültig

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Temeswar - Die Diskussionen über das Verbot, in der Temeswarer Fußgängerzone Fahrrad zu fahren, sollen nicht wieder aufgenommen werden. Dies betonte Bürgermeister Nicolae Robu dem lokalen Nachrichtenportal tion.ro gegenüber. Robu sagte, dass die meisten Bürger von Temeswar damit einverstanden seien, dass das Zentrum nur für Fußgänger bestimmt sei.
Seit vergangenem Herbst besteht Fahrverbot für jedwede Vehikel durch die Temeswarer Innenstadt, ein Stadtrat möchte jedoch diesen Beschluss vom Stadtrat genehmigen lassen. Schließlich war es lediglich der Verkehrsausschuss des Bürgermeisteramtes, der das Fahrradverbot umsetzte, was nicht legal sei, betonte der Stadtrat Ion Ardeal-Ieremia.
Den Radfahrern, die durch die Fußgängerzone fahren, können Geldstrafen von 630 bis 810 Lei erteilt werden. Gleichzeitig können die Bürger problemlos mit Rollerblades, Rollern oder Skateboards durch das Stadtzentrum fahren.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*