Keinen Anspruch bei Stornierung von Auslandsreisen

Freitag, 19. August 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Laut Flugbuchungsdienstleister Paravion können über ein Drittel der Rumänen nach der Stornierung eines bereits gebuchten Urlaubs im Ausland keine Ansprüche mehr geltend machen, falls sie diesen wegen persönlicher Probleme nicht antreten können. 20 Prozent riskieren, im Ausland für teure Krankenhausaufenthalte zu zahlen. Dennoch haben rund 65 Prozent der Auslandsreisenden eine Reiserücktrittsversicherung, 80 Prozent entscheiden sich für eine Auslandskrankenversicherung. Die Versicherung der Urlauber ist mit bis zu 42.000 Lei gedeckt, auch wenn sie den Urlaub gar nicht antreten oder mittendrin abbrechen müssen.

Kommentare zu diesem Artikel

Jens, 19.08 2016, 09:08
Was soll uns diese Werb..., tschuldigung Nachricht sagen?
Bucht bei Paravion und vergesst nicht dort auch gleich eine Versicherung abzuschließen?

Ist es billiger bei der ADZ solche Werbung zu machen?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*