Kinderkrippe im Ziegelviertel

Verwaltungstechnischer Erfolg für die Stadt

Mittwoch, 13. März 2019

Hermannstadt - Den Finanzierungsvertrag zur Errichtung einer neuen Kinderkrippe im Hermannstädter Ziegelviertel/Ţiglari unterzeichnete die Bürgermeisterin Astrid Fodor am Montag. Das Projekt, das mit nichtrückzahlbaren Mitteln gefördert wird, entsteht demnächst im Innenhof des Kindergartens Nr. 36 in der Constructorilor-Straße.

„Dieser Vertrag ist der erste, den wir mit der Entwicklungsagentur Zentrum (ADR Centru) über die Achse 4 unterzeichnen. Abgesehen vom verwaltungstechnischen Erfolg bedeutet das Projekt für die Hermannstädter 90 zusätzliche Kinderkrippenplätze. Ein zweites Projekt, das den Bau einer Kinderkrippe im Strand-Viertel betrifft, hat den Auswertungsprozess bestanden, was bedeutet, dass uns die Finanzierung dem-nächst zugesprochen wird und weitere 100 Plätze den Eltern zur Verfügung gestellt werden können“, so die Bürgermeisterin Astrid Fodor.
Der mit der ADR Centru unterzeichnete Vertrag hat einen Wert von etwas über 3 Millionen Lei, die über die Achse 4 – Förderung der nachhaltigen Stadtentwicklung – gestellt werden.

Der Neubau mit einer vorgesehenen Fläche von 1200 Quadratmetern wird über ein Erd- und ein Obergeschoss verfügen, in denen sechs Klassenräume, ein Multifunktionssaal für Mahlzeiten und andere Aktivitäten, eine Küche, ein Raum für die medizinische Betreuung, Umkleiden und Technik-Räume eingerichtet werden. Das Projekt sieht den Bau des Daches als Terrasse vor, auf der Gras angelegt wird, und im Innenhof werden Gehwege, Grünflächen und ein Spielplatz eingerichtet. Für die Sicherheit der Kinder wird ein Einbruchmeldesystem mit Videoüberwachung eingerichtet.

Der Auftrag zur Ausarbeitung des technischen Projektes im Rahmen des Vorhabens wurde bereits erteilt und angegangen. Der nächste Schritt nach Eingabe der Dokumentation ist die Organisation des Ausschreibungsverfahrens für die eigentlichen Bauarbeiten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*