Kinderspielplatz mit Flugthematik

Das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen Bürgermeisteramt und Aerotec

Montag, 08. Dezember 2014

Zum Nikolaus-Tag wurde der neue Kinderspielplatz eröffnet. Foto: Dieter Drotleff

Kronstadt – Zum Nikolaus-Tag wurde ein schönes Geschenk vom Kronstädter Bürgermeisteramt und  der Firma Premium Aerotec den Kindern durch die Übergabe des ersten Spielplatzes mit Flugthematik gemacht. Diesbezüglich war eine Partnerschaft eingegangen worden, wobei  Aerotec die Arbeiten noch im Sommer aufgenommen hat, da dies  ein Novum für das   Tätigkeitsfeld dieser Firma darstellt. „Wir erzeugen Millionen Bestandteile  für Flugzeuge, doch hatten wir noch keine Erfahrung in der Errichtung eines derartigen Spielplatzes“, betonte Hans Joachim von Wurmb, Geschäftsführer von Aerotec.

Der Spielplatz der im Park des Kronstädter Bankenzentrums errichtet wurde, umfasst  als Hauptelement ein Flugzeug von 18 m Länge mit einer Spannweite der Flügel von 16 m und einer Höhe von 4,5 m.  Versehen ist das Flugzeug mit zwei geradlinigen und einer Röhren-Rutschbahn, Schaukeln, Kletternetzen, Gymnastikringe, Kletterwand. Zudem wurde ein Kontrollturm gebaut mit Kommandobrücke, des weiteren wurde eine Rutschbahn,  Kletterwand, sowie ein Raketenmodell von 4 m Höhe errichtet. Desgleichen gibt es eine Drahtseilrutsche, Schaukeln u.a. Spielanlagen für die Kinder. „Dieses ist unser Nikolaus-Geschenk für die Kinder“, betonte Bürgermeister George Scripcaru.

Nach Fertigstellung des neuen Kinderspielplatzes hat es fast einen Monat gedauert bis Fachleute aus Bukarest ihr OK für alle Einrichtungen gaben, damit keine Unfälle da geschehen können, nachdem es landesweit der erste derartige Spielplatz ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*