Kindertag mit vielen Überraschungen

Veranstaltungen dauern bis Sonntag

Samstag, 01. Juni 2013

Bei den Kleinsten immer am beliebtesten: Ein Besuch im Temeswarer Zoo Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar - Zum Internationalen Kindertag warten auf die Kleinsten bis kommenden Sonntag allerhand Überraschungen in der Stadt an der Bega. Das Unternehmen für Nahverkehr hat, wie alljährlich, schon gestern die Sonderstraßenbahn, speziell für die Jüngsten ihrer Fahrgäste, zu einer Gratisfahrt auf der historischen Trasse Heuplatz – Trajanplatz – Präfektur – Freiheitsplatz – Platz Temeswar 700 – Kathedrale – Marienplatz – Lahovary-Platz –Olympiasaal – Banatim – Trajanplatz – RATT-Depot Take Ionescu-Straße bereitgestellt. Diese Straßenbahn verkehrte von 10 bis 16 Uhr. An manchen Haltestellen wurden die Kleinen zum Zeitvertreib mit Theater, Spielen oder Malerei- und Handwerkswerkstätten erwartet. Heute wird die Tram zwischen 10 und 15 Uhr am Freiheitsplatz haltmachen, wo die Kinder an einer Malereiwerkstätte teilnehmen können.

Mit einem ansprechenden Programm lädt die Kommunalverwaltung zudem heute und morgen im Kinderpark, im Zoo und im Rosengarten ein. Im Kinderpark wird ein Team von der Kreispolizei von 11 bis 12 Uhr eine Hundedressur und Kampfsportübungen vorführen. Etliche Überraschungen hat von 12 bis 13 Uhr, aber auch am Abend, von 20 bis 21 Uhr, der Zauberkünstler Daniel Hex für sein Publikum parat. Im Programm sind auch Theaterdarbietungen, darunter das Stück „Der Igel“ mit dem Merlin-Theater, eine Modeschau, Konzerte, Tänze und Kunstturnen. Die Mediathek des Französischen Kulturinstituts richtet gemeinsam mit dem Deutschen Kulturzentrum eine Leseecke ein, wo die Kinder zeichnen, malen, Musik und Märchen hören können. Der Verein Chip&Dale erwartet alle zu einem Face painting. Mit von der Partie ist der Verein SALVO mit seinen cleveren Retterhunden. In der Zeitspanne 15 – 20 Uhr bietet der Landesmeister der Flugmodellbauer, Dan Emilian, öffentliche Demonstrationen dieser schönen Sportart. Auf dem Gelände des Temeswarer Tiergartens sind von 11 bis 14 Uhr Darbietungen von Clowns programmiert.

Auf der Freilichtbühne des Rosengartens wird ab 10 Uhr das internationale Projekt „Kinderherz“ mit Musik, Tänzen, Kunstateliers und Sportwettkämpfen über die Bühne gehen. Für 17 Uhr ist ein Konzert der Big Brothers Band eingeplant. Am 2. Juni tritt ebenda ,um 17 Uhr, die Gruppe „Reflex“ mit modernen Tänzen und Musikdarbietungen auf. Um 18 Uhr präsentieren sich die Kulturgruppen des Kinderpalastes „Flores“, „Miniflores“ und „Hora Timişului“, um 19 Uhr die Kinder- und Jugendgruppen des Folkloreensembles „Timişul“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*