Kirchweihfest in Bokschan-Neuwerk

Mittwoch, 13. Mai 2015

Bokschan – Am Sonntag wird mit einer dreisprachigen rumänisch-deutsch-ungarischen Festmesse das 145. Weihefest der Sankt-Nepomuk-Kirche von Bokschan-Neuwerk gefeiert. Die Messe beginnt um 11 Uhr und wird vom Bokschaner römisch-katholischen Pfarrer Alin Emil Irimiciuc zelebriert.

Nach Beendigung der Kirchweihmesse werden die deutschen Volkstanzensembles „Freundschaft” aus Bokschan/Bocşa (Koordination: Ancu]a Dorohoi und Cătălin Pătraşcu) sowie die Reschitzaer „Enzian”- Volkstanzgruppe auftreten (Koordination Marianne und Nelu Florea). 

Der Kultur- und Erwachsenenbildungsverein „Deutsche Vortragsreihe Reschitza” vermerkt das 145. Weihefest der Neuwerker St.Nepomuk-Kirche  mit einem Sonderbrief mit Sonderstempel, der beim Postamt Bokschan I (Deutsch-Bokschan) am 15. Mai auf die  gesamte an jenem Tag abgehende Korrespondenz kommt. Der Heilige Nepomuk ist der Schutzpatron des Banats.

Erwin J. Ţigla

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*