Kirchweihfest in Detta

Mittwoch, 25. Juli 2018

Foto: Gerhart Șămanțu

Das Demokratische Forum der Deutschen in Detta/Deta veranstaltete am letzten Wochenende zum vierten Mal das Kirchweihfest. Während dem Umzug durch die Stadt (siehe Foto) wurden die Ehrengäste (unter ihnen Ovidiu Ganţ, Abgeordneter der deutschen Minderheit im Rumänischen Parlament, Petru Roman, Bürgermeister in Detta, Erwin Josef Ţigla, Vorsitzender des DF der Berglanddeutschen, Dagmar Şiclovan, stellvertretende Vorsitzende des DFDB) traditionsgemäß mit einem rotwangigen Apfel und Rosmareinsträußchen zum Fest eingeladen. In der römisch-katholischen Kirche wurde der bunt geschmückte Rosmareinstrauß gesegnet. Es folgte der Kirchweihreigen in der Stadtmitte, Straußversteigerung und Tanzvorführungen der Trachtenpaare im Kulturhaus. Mitwirkende waren: Jugendtanzgruppe „Edelweiß“ aus Detta und ihre Gäste: Erwachsenentanzgruppe „Enzian“ Reschitza/Reşiţa, Jugendliche aus Steierdorf/Anina, Tanzgruppe „Gemeinsam“ Sathmar/Satu Mare, Mitglieder Banat-JA Arad, Trachtenpaare aus Mühlbach/Sebeş, „Kornblumen Nitzkydorf“,  „Freundeskreis Schwäbischer Jugendlicher Hartyán“ aus Ungarn. Für Musik sorgten die Banater Musikanten aus Temeswar/Timişoara.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*