Kirchweihfest, Roratemessen und Geldsammelaktion

Banater Gläubige bereiten sich auf die Geburt Jesu vor

Freitag, 08. Dezember 2017

 Bokschan/Temeswar – Die römisch-katholische Kirche aus Deutsch-Bokschan/Bocşa Montană, die der Unbefleckten Empfängnis Mariens geweiht ist, begeht am Sonntag, dem 10. Dezember, ihr Weihefest.

Den Festgottesdienst um 11 Uhr zelebriert auf Einladung von Pfarrer Emil Alin Irimiciuc der Pfarrer Simon Ciubotaru aus dem Reschitzaer Stadtteil Govândari. Auf Initiative des Prof. Dr. habil. Marius Maniov wird den musikalischen Rahmen der Heiligen Messe die Oratorium-Klasse der Master-Abteilung an der Fakultät für Musik und Theater der West-Universität Temeswar gestalten. Auf dem Programm stehen Stücke von Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Ciprian Porumbescu. An der Orgel spielt Lekt. Dr. Marcela Sorina Costea.

In der Adventszeit werden in den römisch-katholischen Kirchen Roratemessen für Jugendliche am Mittwoch, dem 13. Dezember, um 6 Uhr in der Piaristenkirche aus Temeswar zelebriert. In der Zeitspanne 15.-17. Dezember organisiert das Diözesanjugendzentrum des Römisch-Katholischen Bistums Temeswar Exerzitien für Jugendliche zur Vorbereitung in der Adventszeit in rumänischer Sprache im „Marienheim“-Haus.

Am Samstag, dem 9. Dezember, findet in der Pfarrei aus der Josefstadt ab 11 Uhr ein Treffen für Familien mit Kindern statt. Verschiedene kreative Aktivitäten für die Kleinen stehen auf dem Programm. Am Sonntag darauf wird in der Pfarrkirche aus der Josefstadt während der Heiligen Messe eine Geldsammelaktion für die alten und kranken Mitglieder der Gemeinde organisiert. Von dem eingesammelten Geld sollen 100 Weihnachtspäckchen vorbereitet werden. Die Kinder, die sich auf die Erstkommunion vorbereiten, werden im Rahmen der Messe ein kleines Kulturprogramm mit Liedern und Gedichten darbieten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*